Zeremonien

Medicine Music Ceremony*

mit Floramor&Friends

Magische Begegnung mit heilenden Frequenzen durch Medizinmusik:
Teil 1: Gemeinschaftliches Singen
Teil 2: Floramors eigene Kompositionen,
ihre einzigartigen Interpretationen von bekannten Stücken der Medizinmusik.

Ich lade dich in das Herz meines Medizinmusik-Gartens der heilenden Künste ein.
Wir ehren, feiern und teilen die Musik selbst als die wichtigste Medizin

Termine 2024:

Samstag, 23. März, 19:30 -22:30 Uhr
Samstag, 27. April, 19:30 -22:30 Uhr
Samstag, 18. Mai, 19:30 -22:30 Uhr (50 % der Einnahmen geht zu den Indigenen)
Samstag, 8. Juni, 19:30 -22:30 Uhr
Samstag, 21. September, 19:30 -22:30 Uhr
Samstag, 19. Oktober, 19:30 -22:30 Uhr (50 % der Einnahmen geht zu den Indigenen)
Samstag, 16. November, 19:30 -22:30 Uhr
Samstag, 21. Dezember, 19:30 -22:30 Uhr

Buche dein Ticket jetzt >>

Wo: Berlin, Yoga Sky, Bergmannkiez

„Ein Medizin-Song ist ein Energie-Wesen, das sich entfaltet und seinen innersten Schatz offenbart. Dies ist das Geschenk des Pflanzen-Bewusstseins.“ – Floramor

Medicine Music Ceremony* ist ein einzigartiges Format: ein Konzert, das zeremoniell gestaltet wird.

Die wunderschönen heiligen Gesänge des Regenwaldes werden in den Kreis eingeladen und tragen die tief heilenden Frequenzen der Medizinpflanzen. Du bist mit all deinen Heilungsabsichten eingeladen: Komm in das Feld der Schönheit, das die Welt heilt!

Öffne dich für die göttliche Musik der Dschungelgärten!

Wir besuchen viele Tier-, Vögel-und Pflanzenspiritwesen aus diversen Dimensionen, die Floramor mit ihrer Stimme channelt. Neben ihren komponierten Strukturen bezaubert sie auch mit ihren icaro-eingehauchten, schamanischen Improvisationen, die elegant in die Musik eingewoben werden. Die Musik fließt aus dem Herz der Mutter Erde. 

Floramors Stimme ist vielseitig verfeinert und subtil nuanciert. Sie verkörpert die Mutter Natur in ihrer Unschuld und Schönheit, sowie auch die Power, schamanische Trance und Feuer-Kraft der Erde. Floramor ist eine Klang-Hexe: sie entzückt, liebkost, erschüttert, beflügelt und erdet.

Ein wichtiger Teil der Zeremonie ist Herz-verbindendes Community-Singing. Wir werden die Power der einfachen Chants als Gruppen-Wesen zelebrieren; eine wunderschöne Gelegenheit deine Stimme zu entfalten, im vertrauten Feld zu zeigen und zu stärken. Da Floramor verschiedene Traditionen verbindet und in mehreren Sprachen singt, hast du eine Möglichkeit, deine rechte Gehirnhälfte vielseitig zu expandieren: wir teilen Chants auf spanisch, portugiesisch, englisch, deutsch, sanskrit und in indigenen Sprachen. 

Zusätzlich werden oft Special Guests dabei sein, befreundete Musiker und Heiler, die ihre wunderbare Qualität mit uns teilen – diese Menschen sind wahre Geschenke des Lebens, die kommen, um das Ritual zu vertiefen und zu verfeinern… Floramor selbst ist eine begabte Geschichten-Erzählerin, also seid bereit für wunderschöne Überraschungen aus den weiteren Feldern der Healing Arts.  

Wir laden bewusst eine moderate Meditations-Portion des zeremoniellen Kakaos “Maya Munay“ aus Venezuela in den Kreis ein. Dort wird jeder Kakaobaum zeremoniell-spirituell begleitet durch Kristalle, Hz-Heilungsfrequenzen, Mikrofrequenzströme uvm. Dadurch ist es ein köstlicher HIGH-FREQUENCY Kakao mit besonders hoher Potenz und Reinheit – die Kraft des Kakao kann sich komplett entfalten. 

Pure Nahrung für die Seele!

* wir reisen nur mittels der musikalischen Zauberei und einer moderaten Meditations-Portion Kakaocito “Maya Munay”.

Preise:
20€ Sozialticket
25€ Normalpreis
30€ Unterstützer

Buche dein Ticket jetzt >>

Es gibt ein Kontingent von 5 super speziellen Sozialtickets zu 15€ für Menschen mit sehr geringen finanziellen Möglichkeiten.
Bitte bewerbt euch mit eurer Geschichte darüber bei meinem Assistenten über Telegram: http://t.me/energetic_DiagnosticAndSolution

Wo:

Yoga Sky Berlin
Am Tempelhofer Berg 7d
10965 Berlin

Uhrzeit:

Einlass: 19.30Uhr

Event Start: 20Uhr

Feedbacks von Teilnehmern der vergangenen Medicine Music Zeremonien:

„Liebe Floramor,
Ich wollte mich bei dir für die letzte Medizin-Musik-Zeremonie bedanken. Meine Freundin kämpfte sehr lange mit einer Krankheit und fühlte sich danach sehr gestärkt und leichter in ihrem Körper. Danke für deine magische Essenz, die Heilung, die du vermittelst, und dein Engagement für die indigenen Völker.“

„Ich wollte dir nur für gestern danken (…) für das Geschenk deines Spiels und Singens. Deine Stimme war für mich fast visuell – so viele tiefe Farben und Texturen. Ich war immer noch sehr in einem somatischen Beziehungsprozess, und an einem Punkt brach unser Lachen aus, und ich fühlte einen kurzen Ausbruch von Scham oder Schuldgefühlen wegen des Timings. Doch als ich dich aus meinem glückseligen Zustand heraus ansah, fühlte ich mich von all dem so tief gehalten. Von Ihnen und den anderen in diesem Raum. Ich wollte einfach meine Dankbarkeit teilen. Licht und Liebe, *Erin“

„Du hast mich unglaublich berührt und bezaubert mit deiner Stimme, deiner Energie, deinen Tönen. Danke dafür und für die Inspiration mich mit den Lauten und Tönen zu zeigen, die da in mir wohnen!
Von Herzen,
Mahé“

Music: Spotify>> Deezer>> Youtube>> AppleMusic>>

IG: @floramor_medicine_music  

Telegram-Kanal: https://t.me/floramor_medicine_music

ABOUT:

Floramor (a.k.a. Aleksandra Piela) ist eine Sängerin und Musikerin, die sich der Medicine Music (heilende Musik) in diversen Formen verschrieben hat. Viele Jahre hat sie zuerst als yogische Aspirantin verbracht. Die Neuentdeckung der schamanischen Wurzeln (weitgehend dank der Begegnung mit südamerikanischen Traditionen) führte sie auf neue Wege.

Sie ist zur Zeit von der Integration diverser Systeme und Werkzeuge fasziniert, da sie den gemeinsamen Spirit dahinter sieht und respektiert und die Notwendigkeit erkennt, zu den Wurzeln unserer Kulturen zurück zu finden. Mantren und Rituale der linksorientierten, tantrischen Wege sind ihre große Inspiration und lassen sich mit dem Spirit und Zauber der schamanischen Musik aus dem Regenwald wunderbar vereinen. Die Frucht dieser Vereinigung ist Liebe zur Mutter Erde und Respekt zu allen Lebewesen.

Der eigenen Stimme leidenschaftlich zu folgen wurde zu ihrer eigenen Medizin. Der neugierige und verspielte Spirit führt sie weiter zu neuen Entdeckungen. Die Selbst-Ermächtigung durch den Ausdruck von Stimme und Körper wurde zu ihrem natürlichen Weg, in dem sie auch andere unterstützt, ihr Potential zu leben. Ganz besonders fühlt sie sich berufen, mit Menschen an ihrer Wieder-Verwurzelung zu arbeiten, da es den Weg zur Neuen Erde bereitet.

Floramor ist auch ausgebildete Heilpraktikerin für Psychotherapie.

Mitgründerin, Sängerin, Musikerin  und Kali-Channelerin bei Mantra Tribe, einer Band die auf einzigartige Weise das ekstatische Singen der alten indischen Mantren und mitreißend tanzbare Tribal Beats vereint. 

Floramor wurde in Polen geboren und lebt seit vielen Jahren in Deutschland. 

www.floramor-music.de
www.mantra-tribe.de

Kakao und Rapé

Spirit Medicine Circle

Soooon again!

Kommt, um zu entschleunigen, euch einzustimmen und eure Frequenz zu erhöhen.

Die Ritualkraft steht uns zur Verfügung, um uns zu nähren, reinigen und führen zu lassen. Die aktuellen Lebensthemen haben Platz, behutsam angeschaut zu werden. 

Unser Geschenk ist Vertrauen auf die Intuition und Hingabe an die zwei kraftvollen Medicine Spirits, die in den Kreis als leitende Kraft eingeladen werden: Mama Kakao und Abuelo Rapécito.

Wer sind wir? Drei Heilerinnen, drei Schwestern, die hingebungsvoll in zeremoniellen Räumen arbeiten und sich um die verletzlichen Prozesse der menschlichen Herzen kümmern. Die Magie der weiblichen Intuition ist hier die Groß-Mama.

Wir bitten diese Spirits, uns an die Tiefe zu erinnern und das Bewusstsein dafür zu kultivieren, was in unserem täglichen Leben am wichtigsten ist. Was wirklich wertvoll ist und regelmäßig abgerufen werden muss. Ein Ritual ist ein Ort des Lernens, wie man sich erinnert. Dafür sind wir auf ewig dankbar. 

Der Aufstieg des neuen weiblichen Bewusstseins ist der Beginn der Neuen Erde und des Wandels, den wir hier und jetzt sehen wollen. Darum wollen wir bei dieser Gelegenheit auch das Wasser ehren und gemeinsam programmieren, um uns dabei zu helfen, es auf jede erdenkliche Weise zu manifestieren – von den kleinsten Taten der Achtsamkeit bis hin zu den großen, mutigen Schritten bei der Verwirklichung unserer Träume. Wir alle tragen die vergessene Weisheit in unseren Herzen. Erlauben wir ihr, durch uns zu sprechen!

Das Ritual besteht aus Gebeten, Opfergaben, Geschichten, heiliger Medizin, Musik und Feiern!

Hüterinnen: Floramor, Elke Urban, Manuela Struch

Preis:

30 – 45,- € nach Selbsteinschätzung
Bitte mit Paypal (“an Freunde und Familie”) überweisen: floramor.music@gmail.com
Betreff: Spirit Medicine Circle, dein Name


Abundance CereMoney

online

Soon again!

This offering comes from the depth of my gratitude for my path and freedom.

I want to empower every soul to clarify their own personal topic with the money, look deeply into what is in the way of the material flow of abundance; make sure, we are acting from the purest intention, out of wish for all of life to thrive in harmony….

Intensity is the quality of time, so I invite you to reset your energies within the ritual, and align to your soul’s true purpose on Earth; with the Awareness, that the gift that is going to get you to your purpose, is simultaneously in connection to your deepest dream, it is probably THE realization of this dream, that the gift carries. And, however fairy-tale-like this dream might be – it is also the key to creating your own abundance, rooted in resilient trust into your unique creative gift, and a network of support around you. 

Six impossible things before your morning smoothie, darling.

At this stage of my life, I’ve arrived at a momentum of equilibrium and cherish a peaceful and harmonious relationship with money, especially in its ebb and flow. My abundant state is independent of the number in the account – more like the number in my account is the outer manifestation of the flow’s dynamics. 

First source of abundance are our abilities and our beliefs – as well as the source of our scarcity. We will spend some time looking at them and preparing for transformation.

I’d like to offer a transmission of this awareness to anyone, who has struggles with their own beliefs about money. It is meant as a ceremonial healing space, where we can re-programm our beliefs connected to money and set up new patterns, that will bring our abundance into flow with the universal flow. It is also a necessary step to be able to build your dream. 

I’d like to share my philosophy and cosmology within this ritual to empower every creative person to step into the frequency of complete trust and abundance that we can always access. I will be sharing my ritualistic magic with you, guiding you through a CereMoney that might challenge or transform your beliefs, expand your perspective, purify and resolve blockages and guide you toward being an embodiment of an abundant mindset. 

On my creative path, I’ve been for years in an internal struggle in my relationship with money. It’s been a very confusing, unclear and tricky internal mechanism of not being able to accept money for my spiritual service, but at the same time wanting it,  and realizing, that we cannot spread our wings fully without material abundance. Classically, spiritual folk have a lot of resistance in that area, as money has been traditionally assigned to the realm of “illusion”, and as such,  is in contradiction with so many so-called spiritual values. 

However, the revolution that is happening now,  is taking a different turn and this old scarcity-is-aligned-with-highest-spiritual-virtue-realms  narrative is becoming finally obsolete. I mean, it is about time!

 It is time to start buying lands on a big scale and creating indigenous life everywhere!

In fact, accepting the material abundance and the responsibility for it, is part of greater growth, a path of accepting the matter as final stage of manifestation of the world we would like to see, where we can start embodying the power of nature and accept the money flow as one of her expressions. It requires more responsibility and growth in leadership than usually imagined. 

It is also about starting where we actually are right now and accepting the financial reality as it is, learning her basic mechanism, and learning, how the table works. In case needed, we can also learn, how to turn tables…. When we are infusing the financial flow with the sort of values that we feel resonant with, we are re-programming the matrix to our benefit, which means greater abundance for all and community-supportive economies! And we have enough wisdom and tools to do it, as it is right now. It is time to completely transform the collective belief, that only manipulative powers can have access to greater financial growth! Do not forget to support sustainable businesses, when ordering goods and services for yourself and your business!

This revolution, in clear contrast with the previous hippie revolution of 60s and 70s, is very much rooted in our capitalistic reality and the happy-go-lucky hippies from the old days, without a penny to their souls, are becoming nowadays responsible and revolutionary businessmen and women. We are stepping into an era of responsible capitalism and I believe it to be the first step towards changing our economic system towards sustainability, more nurture and a taking-care-of culture, orientation towards supporting community, and respect towards nature. All the components of new thinking are actually in place already. And maybe one day we will live in an organic give-and-take flow and will be able to forget our currencies, but this day is not yet today. The existence of a currency is also not really an issue. The most essential part of the upcoming economical revolution is that the new philosophy vibrates with the vision of abundance and thriving for all beings. Individual abundance can only really manifest, while it manifests for others, also for the non-human world. The old narrative of greed and ego-centerd competition and illusion of constant growth is a dying breed. Slowly but surely. 

Everything starts with the intention. If we apply this to our economic exchanges, it will change everything. Technology comes second and will never “save us”. We can invent tools, that will be aligned with the new philosophies of money, but it is not about the technology. It starts and ends in our hearts. In the feeling, if something is fair or not. In the intention: “I take care of, as I am being taken care of, therefore I can share from a full bowl. And in case it is not full, I honor it, and allow myself to receive again, being replenished with grace and gratitude”.

We will take care in the ritual of liberating money from all the negative and abusive frequencies that we connotate with it. We will re-programming money with the energies of sharing, trust, abundance, light, love, patience, growth, caring, selflessness,

  • practise of gratitude
    abundance of now: listing every resource we have
  • practise of liberating the money from
  • what to prepare (start preparing minimum one week before the CereMoney):
  • your altar place. Prepare some space for a mandala we will be doing with coins. Prepare flowers, favourite talismans, incense or smudging materials. Prepare some water.
  • a list with your resources of material, creative, energetic, social, emotional, spiritual, mental nature. Try to make the list as complete as possible and take a good insight into all systems of support you are receiving on a daily basis
  • summarize this current momentum of your life: remember, where have you been 5 years ago and actualize here & now from this perspective. Write, where you are in your life vision. Now project yourself 5 years ago and write, where/who you’d like to become. Go back to the now and actualize again. What are important next steps from now? What is there to make it happen? What needs to be called in / worked on / develop? 
  • what global, social, ecological issues are dear to your heart? If you’ve had access to an unlimited abundance, what would you like to support?
  • money coins of following value: 5 coins of value 2 € (or any other currency) and 4 coins of value 20 cents. Together it makes 10,8 € (or any given currency) and this is a magical number.

NOW WHAT:

Enter the Telegram group here >>

The group serves the preparation before and after, also the zoom link for transmission will be shared in the group.